Theater, Oper und Kabarett 

 

Das SensCity Hotel Berlin Spandau wünscht seinen Gästen viel Spaß beim kulturellen Erforschen der Hauptstadt. In Berlin lassen sich spannende Opernhäuser finden ...

 

 

 

 

... z.B. das 1912 eröffnete Haus der heutigen Deutschen Oper. Hier bietet der Veranstaltungsplan neben  Kinder- und Jugendprogrammen auch großartige Hör- und Schauerlebnisse  mit Stücken von Tschaikowskij, Mozart oder Puccini. Oper, Konzert,  Ballett und Haus-Führungen machen die Deutsche Oper in der Bismarckstraße 35 in Charlottenburg zu einem ganz besonderen Ereignis.



Wer musikalischen Humor besitzt, kann sich auch von der 
Komischen Oper verzaubern lassen. Die Intendanten verstehen  sich als Musik-Theater und machen diesem doppelten Anspruch alle Ehre.  Denn Komiker wissen:
"Es ist ganz schön schwierig, lustig zu sein."  Freuen Sie sich an der Arbeit der SchauspielerInnen in der
Behrenstraße 55-57 in Berlin-Mitte.



Doch auch die 
Staatsoper im Schillertheater hat ein reiches Programm und lockt Jung und Alt in den neuen Aufführungsort.   

_____________________________________________________________________     

 

Konzerte: Klassik für die Seele  Als deutsche Hauptstadt hat Berlin einiges   zu bieten. Wer Streicher, Bläser und  ganze Orchester genießen  möchte, ist in den Konzerthäusern der Stadt bestens aufgehoben. Das Deutsche Kammerorchester Berlin, das (auch auf dem Foto zu sehende)  Konzerthaus am Gendarmenmarkt und die Berliner Philharmonie werden auch Ihren Ohren ein Klangerlebnis bereiten, dass Sie so schnell nicht vergessen können. Unterhaltung  

"Fernsehen ist die Rache des Theaters an der Filmindustrie!"  

                                                                                          Sir Baron von Ustinov    _____________________________________________________________________ 

Was, wenn nicht Theater ...  Eine der wichtigsten Bühnen in Berlin ist das von Bertold Brecht  gegründete Berliner Ensemble.  In den sehenswerten Räumen des schon 1892 eröffneten Hauses findet sich  bis heute eine Pilgerstätte der Kultur. Theater, Lesungen  und Hausführungen sind hier an der Tagesordnung. Besonders wichtig für das kulturelle Leben der Stadt ist das Deutsche Theater.  Um 1849 erbaut tummelten sich um die Wende zum 20. Jahrhundert namhafte  Dramatiker wie Gerhardt Hauptmann, Henrik Ibsen oder Arthur Schnitzler  auf der Bühne des DT. Nachdem das Haus 2008 komplett renoviert  wurde, werden dort bis heute zeitgenössische Stücke von Maxim  Gorki, Elfriede Jelinek oder Joan Didion aufgeführt.  Doch nicht nur die großen Häuser wie das Theater & Komödie am Kurfürstendamm, das Maxim Gorki Theater oder die Schaubühne am Lehniner Platz haben Theatergeschichte geschrieben. Auch kleinere Theater wie das Renaissance-Theater, das Theater des Westens oder das Theater am Potsdamer Platz, die Tribüne, und die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz bereichern die Stadt um ein Vielfaches.

 Revue-Theater und Kabarett für jedermann  Wer sich lieber die  neueren "Kultur-Häuser" der Stadt anschauen möchte und dabei noch auf  modernste Art und Weise Unterhaltung genießen will, der ist an folgenden  Orten bestens aufgehoben.

Im 
Admiralspalast  geben sich nicht nur Helge Schneider oder die Combo vom Traumzauberbaum  die Klinke in die Hand. Modernste Künstler aller Arten bieten Ihnen  hier sowohl Unterhaltung als auch Zeit zum Entspannen und Nachdenken -  je nachdem, was man möchte.  

 _____________________________________________________________________   

In der Bar jeder Vernunft  finden all diejenigen, die das Ungewöhnliche lieben, eine große Auswahl  an Kabarett und allem, das vernünftig unterhält! Schon das originale  Jugendstil-Spiegelzelt der vermeintlich vernünftigen Bar, ist einen  Besuch wert - wurde es doch 1912 von einer holländischen Firma als  "Danse Palais" erbaut. Ursprünglich diente es als saisonales Ball- und  Tanzzelt. Seit 1992 wird es als ein "Projekt gegen Couch-Potatos" sehr  erfolgreich von der Bar jeder Vernunft genutzt. Seitdem spielten hier  unter anderen die Geschwister Pfister, Meret Becker, Georgette Dee und  auch Otto Sander.  Und vieles, vieles mehr ... Weitere sehr sehenswerte Bühnen in Berlin sind: 

Unter folgendem Link finden Sie das aktuelle Programm vieler Berliner Bühnen und Opernhäuser auf einen Blick! Folgen Sie einfach www.berlin-buehnen.de